Amanda – Und das Land am Ende der Straße

***

Amanda ist Amerikanerin und neun Jahre alt. Sie lebt mit ihren Eltern und ihren vier Geschwistern in einer amerikanischen Militärkaserne in Deutschland. Amandas Vater ist Soldat. Seit ihrer Geburt waren er und seine Familie bereits in Alaska und Georgia stationiert. In Wiesbaden wohnt die Familie seit einem Jahr. Die Kaserne ist wie eine amerikanische Kleinstadt inmitten einer deutschen Stadt. Die Kaserne ist Amandas Welt.

***

Buch & Regie

Agnes Lisa Wegner

Kamera

Sebastian Bäumler

Ton

Oliver Stahn

Montage

Mirja Gerle

Redaktion

Stefanie v. Ehrenstein, Claudia Schwab, Benjamin Manns

Produzenten

Christoph Holthof, Daniel Reich

***

Auszeichungen

Goldener Spatz - Deutsches Kinder Medien Festival 2015